Stand: Mai 2018

Datenschutzerklärung Immomio GmbH

Der Schutz personenbezogener Daten und der verantwortungsvolle Umgang mit Informationen, die Sie uns anvertrauen, sind uns ein wichtiges und besonderes Anliegen. Immomio GmbH (Immomio) verarbeitet personenbezogene Daten nur in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Regelungen. Dies sind insbesondere die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie darüber, wie, in welchem Umfang und zu welchen Zwecken wir personenbezogene Daten verarbeiten bei der Nutzung unserer Website.

1. Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter

Verantwortlicher im Sinne des Datenschutzrechts:
Immomio GmbH, Großer Burstah 25, 20457 Hamburg;
Weitere Angaben zu uns finden Sie in unserem Impressum.

Datenschutzbeauftragter:
Dr. Bernd Schmidt, PLANIT//LEGAL, www.planit.legal, bernd.schmidt@planit.legal+4940(0)60944190

2. Website und Dienste: Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Für die Nutzung dieser Website und unserer Dienste ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in dem unter Ziffer 3. beschriebenen Umfang erforderlich. Darüber hinaus werden personenbezogene Daten in den unter Ziffer 4. ff. dargestellten Fällen verarbeitet. Soweit Sie personenbezogene  Daten nicht zur Verfügung stellen, ist die Nutzung unserer Webseite oder einzelner Dienste ggf. nicht oder nur eingeschränkt möglich.

3. Datenverarbeitung zur Ermöglichung der Website-Nutzung

Wenn Sie unsere Website besuchen, erheben wir personenbezogene Daten, um Ihnen die Nutzung zu ermöglichen (Nutzungsdaten). Hierzu zählen Ihre IP-Adresse und Daten über Beginn, Ende und Gegenstand Ihrer Nutzung der Website sowie ggf. Daten zur Identifikation (z.B. Ihre Login-Daten, wenn Sie sich in einen gesicherten Bereich einloggen). Außerdem umfasst dies die von Ihrem Browser übermittelten technischen Daten wie Browsertyp / Browserversion, die zuvor besuchte Website (Referrer URL), Monitorauflösung, Betriebssystem, ggf. Geräteinformationen (z.B. Gerätetyp) etc. Wir verarbeiten diese Nutzungsdaten zur Bereitstellung und zur bedarfsgerechten Gestaltung dieser Website in unserem berechtigten Interesse (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO).

4. Datenverarbeitung zur Erbringung besonderer Dienste

Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Website bieten wir verschiedene Dienste und Leistungen an, die Sie bei Interesse gezielt nachfragen bzw. nutzen können. Dazu ist dann die Angabe persönlicher Angaben und somit personenbezogener Daten notwendig, die wir zur Begründung, Erbringung und Beendigung der von Ihnen gewünschten Leistungen und Dienste verwenden. Soweit die Angabe personenbezogener Daten dafür freiwillig ist, ist dies aus der jeweils maßgeblichen Eingabemaske ersichtlich.

Die Verwendung Ihrer uns mitgeteilten personenbezogenen Daten erfolgt insbesondere zur Vermittlung von Immobilien und/oder zum Angebot von Produkten, die mit der Vermittlung von Immobilien im Zusammenhang stehen. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs 1 lit b DSGVO.

a) Registrierung als Anbieter

Anbieter von Immobilienobjekten haben die Möglichkeit, sich bei uns online zu registrieren. Die Einzelheiten zu unserem Angebot für Anbieter finden sich auf unserer Website unter Funktionen; unsere „Allgemeinen Geschäftsbedingungen für gewerbliche Anbieter“ finden Sie hier.

Für die Registrierung als Anbieter als solcher benötigen wir lediglich eine valide E-Mail-Adresse, Ihren Vor- und Nachnamen und ein Passwort, das Sie selbst wählen. Bei der weiteren Online-Registrierung als Anbieter bitten wir Sie dann, uns die folgenden Daten mitzuteilen:

  • E-Mail-Adresse
  • Vor- und Nachname
  • Firmenname
  • Rechnungsadresse

Weitere freiwillige Angaben sind möglich.

Wenn Sie als Anbieter unsere Services in Anspruch nehmen, speichern wir Ihre zur Vertragserfüllung notwendigen Daten. Wir verwenden die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten für die Zeit Ihrer Nutzung unserer Online-Plattform, soweit Sie diese nicht zuvor löschen bzw. von uns löschen lassen.

Alle Angaben können Sie im geschützten Log-in-Bereich selbst verwalten und ändern bzw. aktualisieren. Zudem können Sie uns als Anbieter Ihr Einverständnis erteilen, Sie zu kontaktieren, um Ihnen angebots- oder registrierungsrelevante Informationen, wie Änderungen des Angebotsumfangs oder technische Umstände, per E-Mail zu übermitteln.

Sofern Sie als Anbieter zusätzliche Services nutzen möchten und sich über unsere Website für die Nutzung eines elektronischen Zahlungsverfahrens (PayPal, Sofortüberweisung, Kreditkarten) entscheiden, werden Sie an die jeweilige Anbieterseite weitergeleitet. Wir bitten Sie, sich in diesem Fall bei dem jeweiligen Anbieter des Zahlungsverfahrens über den dortigen Datenschutz zu informieren.

b) Registrierung als Mietinteressent

Als Mietinteressent haben Sie die Möglichkeit, sich kostenlos auf unserer Plattform online zu registrieren. Die Einzelheiten zu unserem Angebot für Mietinteressenten finden sich in unseren „Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Mieter. Für die Registrierung als Mietinteressent selbst benötigen wir Ihren Vor- und Nachnamen, eine valide E-Mail-Adresse, eine Telefonnummer und ein Passwort, das Sie selbst wählen.

Als Mietinteressent haben Sie die Möglichkeit, uns die folgenden weiteren Daten freiwillig mitzuteilen, um Ihr Mietinteressentenprofil zu vervollständigen:

  • Anschrift
  • Anrede
  • Informationen zu Wohnberechtigungsscheinen (§5-Schein)
  • Informationen über die Haushaltsgröße und Haushaltsart
  • Geburtsdatum
  • Informationen über Beruf und Haushaltseinkommen
  • im Haushalt lebende Tiere
  • Informationen zu Bürgschaften
  • Upload von Dokumenten

Wenn Sie sich als Mietinteressent registrieren und ein Mietinteressentenprofil unterhalten, speichern wir Ihre zu unserer Dienst- und Leistungserfüllung notwendigen Daten. Weiterhin speichern wir die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten für die Zeit Ihrer Nutzung des Mietinteressentenpools, soweit Sie diese nicht zuvor löschen bzw. von uns löschen lassen. Alle Angaben können Sie im geschützten Mietinteressentenbereich selbst verwalten, ändern, aktualisieren, bzw. löschen. Sie können Anbietern, auf deren Wohnungen Sie sich bewerben möchten, das temporäre Recht zur Einsicht Ihrer personenbezogenen Daten erteilen. Dieses Recht können Sie jederzeit dem einzelnen Anbieter entziehen, indem Sie “Bewerbung zurückziehen” klicken. Somit behalten Sie stets die Kontrolle über Ihre personenbezogenen Daten.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es für die Begründung und Durchführung eines eventuellen Mietvertrages und damit zur Durchführung unserer Leistungen erforderlich ist, dass wir die Angaben in Ihrem Mieterprofil an den potenziellen Anbieter übermitteln. Wenn Sie uns hierfür Ihre Einwilligung erteilen, geben wir Ihre Daten auch an Anbieter weiter, wenn weitere Wohnungen Ihrem Anforderungsprofil entsprechen. Der potenzielle Anbieter ist dann mit Erhalt Ihrer Daten verpflichtet, seinerseits die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen in eigener Verantwortung einzuhalten; hierfür können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.

Die Bewerbung auf eine Wohnung ist stets kostenfrei. Sofern Sie zusätzliche Services nutzen möchten und sich über unsere Website für die Nutzung eines elektronischen Zahlungsverfahrens (PayPal, Sofortüberweisung, Kreditkarten) und/oder für die Einholung eines Bonitätsnachweises entscheiden, werden Sie an die jeweilige Anbieterseite weitergeleitet. Wir bitten Sie, sich in diesem Fall bei dem jeweiligen Anbieter des Zahlungsverfahrens über den dortigen Datenschutz zu informieren.  Wenn Sie sich auf eine Wohnung bewerben, werden für die Anzeige eines für Sie regional aktuell interessanten Vorteilsangebots von uns pseudonymisiert und verschlüsselt Anrede, Geburtsjahr, Land, Postleitzahl, Hashwert der E-Mail-Adresse und Ihre IP-Adresse an die Sovendus GmbH, Moltkestr. 11, 76133 Karlsruhe (Sovendus) übermittelt (Art. 6 Abs.1 f DSGVO). Der pseudonymisierte Hashwert der E-Mail-Adresse wird außerdem zur Berücksichtigung eines möglicherweise vorliegenden Widerspruchs gegen Werbung von Sovendus verwendet (Art. 21 Abs.3, Art. 6 Abs.1 c DSGVO). Die IP-Adresse wird von Sovendus ausschließlich zu Zwecken der Datensicherheit verwendet und im Regelfall nach sieben Tagen anonymisiert (Art. 6 Abs.1 f DSGVO). Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten durch Sovendus entnehmen Sie bitte den Online-Datenschutzhinweisen unter www.sovendus.ch/datenschutz.

5. Kontaktformular

Sie können uns u.a. über das auf unserer Website vorgehaltenes Formular kontaktieren. Hierfür  bitten wir Sie um die Eingabe Ihres Namens und Ihrer E-Mail-Adresse, um Ihr Anliegen bearbeiten zu können. Diese Daten werden nur für die Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet.

6. Schutz der Webseite

Um einen unberechtigten Zugriff Dritter auf Ihre Daten zu verhindern, orientieren wir uns an den jeweils aktuellen technischen und organisatorischen Möglichkeiten. Wir verwenden daher auch für alle unsere Bereiche eine SSL-Verschlüsselung, um eine bestmögliche Datensicherheit zu gewährleisten. Wir weisen jedoch darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Einen lückenlosen Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte können wir daher leider nicht gewährleisten.

7. Newsletter und E-Mail-Werbung durch uns und andere Unternehmen der Immomio-Gruppe

Sofern Sie unseren Newsletter empfangen möchten und sich dafür registrieren, erheben wir Ihre E-Mail-Adresse und senden Ihnen eine Bestätigungs-E-Mail mit einem Bestätigungslink, den Sie anklicken müssen, um unseren Newsletter zu abonnieren. Den Newsletter können Sie jederzeit abbestellen und der E-Mail-Werbung jederzeit widersprechen. Eine Möglichkeit zur Erklärung des Widerspruches finden Sie in jedem Newsletter und jeder sonstigen Werbe-E-Mail, die wir Ihnen senden. Wir senden Ihnen zudem unseren Newsletter zur Werbung für eigene ähnliche Dienstleistungen, wenn Sie sich bei Immomio anmelden und nicht widersprochen haben. Die Ausführung zur Anmeldung zum Newsletter gelten entsprechend.

8. Cookie-Banner: Einwilligung in Cookies und pseudonyme Profilbildung

Bei Ihrem ersten Besuch unserer Website oder sofern erneut erforderlich, fragen wir, ob Sie damit einverstanden sind, dass wir

  • Nutzungsdaten in pseudonymen Nutzungsprofilen (Tracking) zu Zwecken der Werbung, Marktforschung, Webanalyse und zur Verbesserung der Website verarbeiten (dazu 2.5.), und
  • hierzu und ggf. zu weiteren Zwecken setzen wir Cookies ein, die nicht für die technische Bereitstellung der Website benötigt werden (dazu 6.).

Dafür blenden wir ein entsprechendes Banner ein, in dem wir darauf hinweisen. Wenn Sie auf „akzeptieren“ oder „OK“ klicken oder einfach weitersurfen, erklären Sie sich damit einverstanden.

Sie können Ihr Einverständnis für das Setzen von Cookies inhaltlich ganz oder teilweise beschränken, indem Sie die Browsereinstellungen entsprechend konfigurieren und das Setzen von Cookies ganz oder teilweise deaktivieren. Zudem können Sie in Ihrem Browser ein Plugin zum Schutz Ihrer Privatsphäre installieren, welches die Möglichkeit bietet, Webanalyse zu unterbinden – z.B. AdBlock, Ghostery oder NoScript (beachten Sie dazu die Datenschutzhinweise des jeweiligen Plugin-Anbieters). Ferner sind einige Webanalyse-Anbieter Mitglied von Branchenverbänden, über deren Websites Sie zentral die nutzungsbasierte Online-Werbung und Webanalyse durch die jeweiligen Mitglieder verhindern können. Nachfolgend finden Sie die Websites dieser Verbände für ein bequemes Anbieter-übergreifendes Verhindern von Webanalyse. So können Sie auch die Bildung pseudonymer Nutzungsprofile verhindern

In der folgenden Tabelle sind die auf unserer Website eingesetzten Webanalyse-Technologien und die jeweiligen Anbieter genannt, welche zu den jeweils genannten Zwecken Nutzungsdaten in pseudonymen Profilen verarbeiten. Zusätzlich ist der Link zu der Datenschutzerklärung des Anbieters angegeben und eine Erläuterung, wie Sie das Webtracking durch die einzelnen Dienstleister gezielt mit der Wirkung ab der Vornahme der Handlung verhindern können. In der Regel wird dann ein „Anti-Tracking-Cookie“ auf Ihrem Endgerät gespeichert, das die Sammlung von Nutzungsdaten von Ihrem Endgerät durch den jeweiligen Anbieter für die Zukunft ausschließt. Bitte beachten Sie, dass Sie im Falle der Löschung der Cookies von Ihrem Endgerät, ggf. erneut das „Anti-Tracking-Cookie“ setzen müssen.

Tool/Anbieter Zweck Link zur Datenschutzerklärung des Anbieters / Verhindern der Verarbeitung
Google Analytics: Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA Webanalyse, interessenorientierte Werbung https://www.google.de/intl/de/policies/

Verhindern der Verarbeitung: Per Browser-Plugin (siehe Add-On) und weitere Informationen unter Ziffer 8.

Mixpanel: Mixpanel Inc.; 405 Howard St., 2nd Floor, San Francisco, CA, 94105 Webanalyse, interessenorientierte Werbung https://mixpanel.com/legal/privacy-policy/

Verhindern der Verarbeitung: Per Anti-Tracking-Cookie (siehe Link)

9. Cookies

Wenn Sie unsere Website besuchen, können Informationen in Form von Cookies auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Cookies sind kleine Text-Dateien, die von einem Webserver an Ihren Browser gesendet und auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Bei späteren Abrufen unserer Website werden die Cookies wieder an unseren Webserver übermittelt. Dies ermöglicht uns zum Beispiel, Sie beim wiederholten Besuch der Website wiederzuerkennen.

Cookies lassen sich nach den folgenden Merkmalen unterscheiden:

  • Erforderlichkeit: Einige Cookies werden benötigt, um die technische Funktionalität der Website zu gewährleisten (z.B. zur Speicherung der Spracheeinstellung, für eine Warenkorbfunktion oder um ein mehrfaches Login während einer Sitzung zu vermeiden). Andere Cookies sind hierfür nicht erforderlich, sondern dienen anderen Zwecken, etwa um die Nutzung der Website so angenehm wie möglich zu machen, diese interessengerecht zu gestalten oder eine Webanalyse durchzuführen.
  • Speicherdauer: Einige Cookies werden nur während Ihres jeweiligen Besuchs auf unserer Website auf Ihrem Endgerät gespeichert (Session-Cookies), andere Cookies werden längerfristig gespeichert (Persistente Cookies).
  • First-Party-Cookies und Third-Party-Cookies: Beim Besuch einer Website können Cookies durch den Betreiber der Websites selbst gesetzt werden (First-Party-Cookies), aber auch durch Drittanbieter (Third-Party-Cookies).

Erforderliche Cookies

Die für den Betrieb erforderlichen Cookies und deren Zweck finden Sie in der nachfolgenden Tabelle. Es handelt sich dabei um First-Party-Cookies.

Name Zweck Speicherdauer
authToken Login 90mins
SessionID Session identification Session
Chatlio User communication Session


Nicht erforderliche Cookies (mit Einwilligung)

Bei erstmaligem Besuch unserer Website oder sofern erneut erforderlich, holen wir Ihre Einwilligung für das Setzen von Cookies ein, die nicht für die Bereitstellung der technischen Funktionalität der Website erforderlich sind (dazu 5.), sondern von uns gesetzt werden, um die Nutzung der Website so angenehm wie möglich und interessengerecht zu gestalten. Dies betrifft die folgenden First-Party-Cookies:

Name Zweck Speicherdauer
Google Analytics Webanalysedienst 2 Jahre
Mixpanel Webanalysedienst 360 Tage


Sie können die Einwilligung zum Setzen dieser Cookies ganz oder teilweise beschränken (dazu 2.3.) und Cookies jederzeit von Ihrer Festplatte löschen. Wenn Sie das Setzen von Cookies insgesamt nicht zulassen (z.B. durch Deaktivieren in Ihren Browser-Einstellungen) oder Cookies von Ihrer Festplatte löschen, werden ggf. auch erforderliche Cookies erfasst. Daher kann es sein, dass die Nutzung der Website oder einzelner Funktionalitäten davon dann nur eingeschränkt oder gar nicht möglich ist.

10. Pseudonyme Nutzungsprofile zur Werbung und Marktforschung (Webtracking und -analyse)

Zur Werbung, Marktforschung und um Ihnen die Nutzung unserer Website so angenehm wie möglich zu gestalten, verwendet Immomio Webanalyse-Technologie, die unter anderem auf Cookies basiert (nicht erforderliche First-Party-Cookies und Third-Party-Cookies). Hierbei werden Daten über die Nutzung unserer Website in pseudonymen Nutzerprofilen gespeichert. Dadurch können wir unsere Website weiterentwickeln und die Inhalte noch besser auf Ihre Bedürfnisse abstimmen. Die pseudonymen Nutzungsprofile werden nicht mit personenbezogenen Daten zusammengeführt. Bevor wir Ihre Daten zu den in diesem Abschnitt genannten Zwecken verarbeiten, holen wir Ihre Einwilligung ein (dazu 5.).

11. Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google Analytics verwendet Cookies (siehe Ziffer 4.2), um eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie zu ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Ihre IP-Adresse wird von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt und so anonymisiert. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Siehe dazu Tabelle unter Ziffer 5.)

12. Soziale Netzwerke und eingebettete YouTube Videos

Unsere Website enthält Links zu sozialen Netzwerken (z.B. Facebook oder Instagram) sowie eingebettete Videos des Streamingdienstes Youtube. Diese Dienste werden ausschließlich von Dritten betrieben. Wenn Sie den Links folgen oder Videos abspielen, werden ggf. Informationen an diese Dritten übermittelt. Das heißt, wenn Sie unsere Seite besuchen, werden grundsätzlich keine personenbezogenen Daten weitergegeben. Nur wenn Sie auf einen der Social Share Buttons klicken, werden Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch den Dienstleister sowie ihrer diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen des jeweiligen Dienstleisters. Diese finden Sie hier:

Facebook Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, California 94304, USA
http://www.facebook.com/policy.php

Twitter, Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, California 94103, USA
https://twitter.com/privacy/

YouTube LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA
https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

13. Übermittlung an Dritte

Personenbezogenen Daten geben wir nur weiter, soweit dies zur Erbringung unseres Dienstes erforderlich bzw. in diesem Rahmen gesetzlich vorgeschrieben ist (siehe Art. 6 Absatz 1 Buchstaben a und c DSGVO). Im Rahmen der hier genannten Zwecke werden personenbezogene Daten an Dienstleister weitergeleitet, die für uns tätig sind und uns insbesondere bei der Leistungserbringung unterstützen. Diese Dienstleister sind neben ihrer gesetzlichen Verpflichtung zur Einhaltung aller Datenschutzbestimmungen durch uns an weitere vertragliche Vorgaben zum Datenschutz gebunden. Regelmäßig umfasst dies eine Verpflichtung als Auftragsverarbeiter nach Art. 28 Absatz 3 DSGVO.

Im Übrigen übermitteln wir personenbezogenen Daten an Dritte nur, sofern hierfür eine gesetzliche Erlaubnis besteht oder Sie zuvor eingewilligt haben. Eine ggf. erteilte Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. An staatliche Stellen geben wir Ihre Daten nur im Rahmen der gesetzlichen Pflichten oder aufgrund einer behördlichen Anordnung oder gerichtlichen Entscheidung weiter und nur, soweit dies datenschutzrechtlich zulässig ist.

14. Übermittlung in Staaten außerhalb der EU

Soweit für unsere Zwecke erforderlich, übermitteln wir Ihre Daten ggf. auch an Empfänger außerhalb der EU. Wir tun dies nur im Rahmen der datenschutzrechtlichen Anforderungen an Übermittlungen in Drittstaaten, wenn dabei sichergestellt ist, dass der Empfänger der Daten ein angemessenes Datenschutzniveau im Sinne von Kapitel V der DSGVO gewährleistet und keine anderen schutzwürdigen Interessen gegen die Datenübermittlung sprechen. Wir verwenden zur Sicherstellung eines angemessenen Schutzniveaus beim Empfänger der Daten insbesondere die Musterverträge der EU-Kommission für die Übermittlung personenbezogener Daten in Drittstaaten.

15. Löschung

Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, sobald sie für die mit der Verarbeitung verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden und soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Darüber hinaus können registrierte Mietinteressenten ihre Daten jederzeit in ihrem Kontobereich löschen. 

16. Ihre Rechte

Sie können jederzeit unentgeltlich Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten von Immomio verlangen und – soweit die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen – deren Berichtigung, Löschung und die Einschränkung der Verarbeitung dieser Daten. Soweit Immomio Ihre Daten zur Verfolgung berechtigter Interessen verarbeitet, können Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen. Ob und inwieweit diese Rechte im Einzelfall vorliegen und welche Bedingungen dafür gelten, ergibt sich aus dem Gesetz. Die DSGVO gewährt Ihnen zudem unter bestimmten Umständen ein Recht auf Datenübertragbarkeit. Soweit Sie eine datenschutzrechtliche Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Sie haben ferner ein Recht zur Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde. Soweit sie Fragen oder Beschwerden zum Datenschutz bei Immomio haben, empfehlen wir Ihnen jedoch, sich zunächst an unseren Datenschutzbeauftragten zu wenden.

Für die Ausübung dieser Rechte und für andere Fragen zum Datenschutz wenden Sie sich bitte an unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragen (siehe Ziffer 1). Zur zügigen Bearbeitung Ihres Anliegens empfehlen wir, dass Sie uns Ihren Namen, Vornamen, Ihr Geburtsdatum und wenn vorhanden, Ihre E-Mail-Adresse mitteilen sowie bei einem Widerspruch nach Erhalt von Werbung eine Kopie des Werbemittels zusenden.

17. Keine automatisierte Einzelfallentscheidung

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten nicht für automatisierte Einzelfallentscheidungen im Sinne von Art. 22 Absatz 1 DSGVO.

18. Änderung der Datenschutzerklärung

Neue rechtliche Vorgaben, unternehmerische Entscheidungen oder die technische Entwicklung erfordern gegebenenfalls Änderungen in unserer Datenschutzerklärung. Die Datenschutzerklärung wird dann entsprechend angepasst. Die aktuellste Version finden Sie immer auf unserer Website.